OpenFree.ORG

Der OpenFree Verzeichnis

Gut gerüstet für den Betriebsausflug

Bei “Alarm für Cobra 11″ war es schon des öfteren so, dass die Dienststelle von der Autobahn-Polizei, die sich an sich auf einen ruhigen Betriebsausflug gefreut oder aber auf ein friedliches Weihnachtsfest eingestellt hatte, ziemlich rüde aufgeschreckt wurde und unversehens einem Kugelhagel ausgesetzt war. Und auch bei “Walker, Texas Ranger” konnten bzw. mussten wir schon erleben, wie das, was als friedlicher Ausritt oder Camping-Trip begann, plötzlich unschöne Formen annahm. Aber so ist das eben, wenn man den Stern und eine Knarre trägt und sich, tagtäglich, mit fiesen Ganoven und brutalen Drogenbossen anlegt …

Wobei sich Cordell Walker alias Chuck Norris, dem die Rolle auf den Leib geschneidert scheint, zu helfen weiß. Mit Feuerwaffen wie auch mit Händen und Füßen. Denn der beherrscht, in der Serie wie auch im realen Leben, die Kampfkunst Taekwon-Do, deren Vorläufer in Korea bereits vor hunderten von Jahren (unter anderem den Hwarang-Rittern, vergleichbar den Samurai Japans) trainiert wurden und dann später, für´s moderne Militär, neu konzipiert wurden.

Walker zur Seite stehen der farbige Ranger James Trivette, der früher mal ein gefeierter Footballstar war, eher er, nach einer Verletzung, Polizist wurde. Zudem gibt es Ex-Polizist und Barbesitzer C. D. Parker, der, zumindest gelegentlich, mal wieder die Schrotflinte hervorkramt und, mit Knarre und Stern, hinter bösen Buben her ist … meist im Auftrag der stellvertretenden Staatsanwältin Alex Cahill, die in Walker (und er in sie) verliebt ist. Doch es dauert, bis die sich endlich finden …

… womit wir auch aus der Fernsehwelt in die Realität zurück kehren. Hier gibt es heute auch Agenturen, die Betriebsfeste und Fahrrad-Touren planen. Ein Tipp: Vorher ein Seminar für MTB Fahrtechnik buchen. Damit im wirklichen Leben beim Ausflug alles glatt geht!

 

Tags: ,